Immobilienrente: finanziell abgesichert bis ins hohe Alter

Die Vorteile der Immobilienrente im Überblick

Finanzielles Plus durch Extra-Einnahmen

Wählen Sie zwischen einer lebenslangen monatlichen Immobilienrente, einem Einmalbetrag oder einer Kombination aus beidem.   

Lebenslanges mietfreies Wohn- und Nutzungsrecht

Genießen Sie den Ruhestand in Ihren eigenen vier Wänden – lebenslang, notariell abgesichert und mit zusätzlicher Extra-Rente.

Keine Kosten für Instandhaltung

Wir übernehmen sämtliche Kosten für den Erhalt Ihrer Immobilie und lassen die Arbeiten von Spezialisten fachgerecht durchführen.   

Völlige Transparenz und Sicherheit

Sie erhalten ein objektives Gutachten Ihrer Immobilie, ein notariell verbrieftes lebenslanges Wohnrecht – alles ohne Provisions- und Abschlussgebühren.  

Mit der Immobilienrente nutzen Sie das Kapital aus Ihrer Immobilie

Sicher möchten Sie den Ruhestand in Ihrem eigenen Zuhause selbstbestimmt und finanziell unabhängig genießen. Haben Sie gewusst, dass Sie dafür das Kapital Ihres Wohneigentums nutzen können?

Uns ist bewusst, wie sehr Senioren an ihrem gewohnten Zuhause hängen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen helfen, dort ein eigenständiges und finanziell abgesichertes Leben zu führen. Mit einer Immobilienrente haben Sie die Möglichkeit dies zu tun.    

Unsere erfahrenen Mitarbeiter bei der PSD Immobilien GmbH sind Experten für die Verrentung von Immobilien. Wir arbeiten dabei mit der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG zusammen – dem Marktführer für die Immobilienrente in Deutschland.  

Immobilienrente

Das Unternehmen, mit Sitz in Frankfurt a.M., kauft Ihre Immobilie und übernimmt deren Erhaltung und Pflege. Sie können lebenslang in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus wohnen bleiben und sind von allen Pflichten rund um Ihre Immobilie befreit. Zusätzlich beziehen Sie eine regelmäßige monatliche Rente, eine Einmalzahlung oder eine Kombination aus beiden Varianten. Alles ist notariell verbrieft und ohne versteckte Gebühren.

Sind Sie 70 Jahre oder älter?

Dann profitieren Sie von den Vorzügen der Immobilienrente und nutzen das Kapital, das in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung steckt! Wir von der PSD Immobilien GmbH sind Ihr erfahrener Ansprechpartner für den gesamten Ablauf.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen – völlig unverbindlich und kostenfrei!


Wie funktioniert die Immobilienrente?

Grafik So funktioniert die Immobilienrente
Objektive Immobilienbewertung durch unabhängigen Sachverständigen
  1. Zunächst ermitteln wir den Wert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung.
  2. Im nächsten Schritt erfolgt die Wertermittlung Ihrer Immobilie durch einen unabhängigen Sachverständigen.
  3. Die Kosten für das Gutachten Ihrer Immobilie übernimmt die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG für Sie.
Notarielle Absicherung mit Brief und Siegel
  • Die Immobilienrente bietet Ihnen maximale Sicherheit, denn Ihre Immobilienrente sowie Ihr lebenslanges Wohn- und Nutzrecht werden notariell verbrieft und sind grundbuchgesichert.
  • Die Notarkosten übernimmt die Deutsche Leibrente Grundbesitz AG für Sie.
Individuelle Vereinbarung bei der Auszahlung
  • Ihre Immobilie ist noch nicht schuldenfrei? 
    Dann vereinbaren Sie eine Einmalzahlung oder kombinieren alternativ einen Einmalbetrag mit einer regelmäßigen monatlichen Immobilienrente.
  • Sie haben keine Verwendung für eine hohe Einmalzahlung, sondern wünschen sich stattdessen ein monatlich höheres Einkommen? 
    Dann wählen Sie die regelmäßige monatliche Zeitrente und profitieren von fortlaufenden Zahlungen.
Keine Pflichten mehr rund ums Haus

Sämtliche Kosten und Pflichten für die Instandhaltung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung gehen mit dem Verkauf Ihrer Immobilie auf den Käufer, die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG, über, d.h. Sie sind sofort nach Vertragsabschluss davon befreit.

Absicherung für Erben
  • Mit der Immobilienrente sorgen Sie auch für Ihre Erben: sollten Sie innerhalb einer Mindestfrist von fünf – auf Wunsch auch zu vereinbarenden zehn Jahren – sterben, erhalten Ihre Erben einen finanziellen Ausgleich.
  • Für alle Fälle gewappnet: was passiert, wenn ich früher als erwartet sterbe?
    Wenn Sie die Immobilienrente als Zeitrente wählen, gehen die restlichen Zahlungen an Begünstigte aus Ihrem Vertrag über. So können Sie Erben, aber auch andere Hinterbliebene, mit der Rente absichern. Lediglich das Wohnungsrecht geht mit dem Tod des Berechtigten unter.
Völlige Kostentransparenz
  • Keine Provisions- und Abschlussgebühren.
  • Der volle Wert Ihrer Immobilie fließt in die Berechnung für Ihre Immobilienrente ein.
Lebenslang in den eigenen vier Wänden wohnen
  • Sie können beruhigt sein, denn Ihre Immobilie wird nicht weiter verkauft werden.
  • Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG bleibt vertraglich verpflichtet, Eigentümer der Immobilie zu bleiben, solange Sie leben. Sie wissen von Anfang an, wer Ihr Partner ist und bleibt.

In 4 Schritten zu Ihrer Immobilienrente

Wir lernen uns in einem unverbindlichen Beratungsgespräch kennen.

Nach Auswertung eines kurzen Fragebogens erhalten Sie eine vorläufige Berechnung Ihrer Immobilienrente und ein individuelles Angebot.

Wunschtermin vereinbaren

Wir lassen ein unabhängiges Wertgutachten Ihrer Immobilie erstellen.

Bei Interesse an unserem Angebot beauftragen wir einen unabhängigen Sachverständigen, der den exakten Wert Ihrer Immobilie ermittelt und damit die Grundlage für die Berechnung der Zeitrente liefert.  

Sie erhalten die finale Berechnung Ihrer Zeitrente mit verbindlichem Vertragsangebot.

Wir besprechen das finale Angebot mit Ihrer auf Basis des objekten Wertgutachtens ermittelten Immobilienrente. Sind Sie damit einverstanden, vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin beim Notar und leiten alles Erforderliche in die Wege.  

Nach notarieller Beurkundung und Eintrag ins Grundbuch erhalten Sie Ihre vereinbarte Zahlung.

Wir unterschreiben gemeinsam beim Notar die von ihm erstellte Urkunde zum Immobilienverkauf. Er veranlasst die Eintragungen zum lebenslangen Wohnrecht und zur Rentenzahlung in das Grundbuch beim Amtsgericht. Mit Eintragung erhalten Sie Ihre erste Zahlung.

So könnte Ihre Immobilienrente aussehen

Als Basis für die Berechnung der Immobilienrente sind vor allem der Wert der Immobilie und Ihr Lebensalter entscheidend. Der Wert Ihrer Immobilienrente setzt sich zusammen aus:

  • monatlicher Rentenzahlung
  • Wohnrecht
  • Instandhaltungsübernahme
  • gegebenenfalls einer Einmalzahlung zu Beginn der Vertragslaufzeit  

Beispielrechnung: Immobilie ohne Einmalzahlung

  • Ehepaar
  • beide 75 Jahre alt
  • Immobilie im Wert von 300.000 Euro
Beispiel: Immobilie ohne Einmalzahlung
Wert der Immobilie 300.000 €
- Gesamtwert für Wohnrecht + Instandhaltung
198.000 €
= Gesamtwert der Immobilienrente 102.000 €
= Monatliche Rente in Höhe von 850 €

Beispielrechnung: Immobilie mit Einmalzahlung

  • Alleinstehende Frau
  • 78 Jahre alt
  • Immobilie im Wert von 500.000 Euro
Beispiel: Immobilie mit Einmalzahlung
Wert der Immobilie 500.000 €
- Gesamtwert für Wohnrecht + Instandhaltung
224.000 €
- Einmalzahlung 50.000 € + Verzinsung 17.000 €
67.000 €
= Gesamtwert der Immobilienrente 209.000 €
= Monatliche Rente in Höhe von 1741 €

Für wen lohnt sich die Immobilienrente?

Immobilienrente

In Ihrer Immobilie steckt nicht nur Liebe, sondern auch viel Zeit, Arbeit und Geld. Selbstredend, dass Sie nicht ausziehen möchten, sondern Ihren Ruhestand dort verdient genießen wollen. Damit Sie sowohl Ihren Wünschen, als auch Ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen können, unterstützt Sie die Immobilienrente bei z.B.:

  • Finanzierung eines seniorengerechten Umbaus
  • Zahlungen an den Pflegedienst
  • Tilgung von Restschulden
  • Finanzieller Unterstützung Ihrer Kinder und Enkel
  • Dem Erfüllen langersehnter Träume wie z.B. Ihrer Traumreise

Unser Partner: die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG

  • Marktführer in Deutschland  
  • Aktuell 750 Immobilien im Eigentum
  • EPPARG-Mitglied

Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG bietet Senioren ab 70 Jahren die Möglichkeit, ihr Haus oder Ihre Wohnung an sie zu verkaufen, ohne aus der Immobilie ausziehen zu müssen.

Die Verkäufer bekommen ein notariell verbrieftes und im Grundbuch an erster Stelle verankertes lebenslanges Wohn- und Nutzungsrecht nach Nießbrauchgrundsätzen. Zusätzlich erhalten die Senioren eine regelmäßige monatliche Zeitrente oder eine Einmalzahlung – alternativ auch eine Kombination aus beidem.

 

Das Frankfurter Unternehmen erwirbt Immobilien in ganz Deutschland und wird dabei von seinem Mehrheitsaktionär – der Obotritia Capital KGaA mit Sitz in Potsdam – unterstützt.

Mit aktuell rund 750 Immobilien in ihrem Eigentum ist die Deutsche Leibrenten Marktführer in Deutschland bei der Verrentung von Immobilien. Als einzige deutsche Firma ist sie zudem Mitglied in der European Pensions and Property Asset Release Group (EPPARG) und erfüllt die erforderlichen hohen Standards für die Immobilienverrentung.

Logo Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen und unverbindlichen Beratungstermin und wir zeigen Ihnen wie viel Rente in Ihrer Immobilie steckt.